B
Schwierigkeit
10 tage
Reisedauer
Juli – Sep
Reisezeitraum

Während der Tour werden die gesamte Ausrüstung und das Essen von den Teilnehmern selbst getragen (ca. 6 Stunde am Tag, ca. 15 kg). Es besteht jedoch die Möglichkeit, hierfür Träger zu engagieren (separate Bezahlung).

ABFAHRT / RÜCKKEHRORT
ABFAHRTSZEIT Bitte kommen Sie mindestens 2 Stunden vor dem Flug.
IM PREIS INBEGRIFFEN:
Drei Mahlzeiten täglich
Reisebegleiter für die gesamte Zeit während der Tour Dolmetscher(in) für die gesamte Zeit während der Tour
Basisausrüstung für die Tour (Zelte, Flöße) Transportdienstleistungen (Bus, Auto, Boot)
Unterbringung im Hotel und im Erholungsgebiet Registrierung und Naturschutzparkgebühren
IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN:
Alkohol- und Tabakwarenkauf
Souvenirkauf
Visum
Flugtickets
Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung
JEDER TEILNEHMER MUSS FOLGENDE DINGE MITBRINGEN:
Rucksack
Schlaffsack und isomatte
Trekkingsschuhe oder Gummistiefel
Wechselschuhe
Persönliche Hygieneartikel, Badezeug
Wasserdichte Jacke mit Kapuze
Vliespullover
Sonnenbrille
Mütze
Handschuhe
Taschenlampe
Wanderstöcke
Reiseapotheke
Mückenspray
Tag 1

Ankunft am Flughafen.

  • Transfer nach Petropawlovsk ( 25 km).
  • Unterbringung im Hotel (DZ).
  • Erholung, Spaziergang durch die Stadt.
Tag 2

Fahrt mit dem Geländewagen in den Naturschutzpark ins Tal „Nalitschewo“

Während der Fahrt (insgesamt ca. 9 Stunden) sieht man den Vulkan „Avatschinskij“ und den Vulkan „Korjakskij“. Baden in den heißen Quellen. Übernachtung in Zelten.
Tag 3

Erholung, Baden in den heißen Quellen

An diesem Tag ist es möglich, auf Wunsch und bei gutem Befinden der Gruppe auf den Vulkan „Kupol“ aufzusteigen, zum Gebirgssee zu wandern oder eine Exkursion zu anderen Quellen zu machen. Oder man kann zum Bergsee wandern.
Tag 4

Trekking zu den heißen Thermalquellen „Talovsky“ (12km)

Während des Trekking genießt man die Landschaft, der Berg „Talovaja“, der Fluss „Schaibnaja“, der Fluss „Talovaja“. Übernachtung in Zelten.
Tag 5

Der Aufstieg auf den Vulkan „Dzenzur“ (2155m)

bei dem keine historischen Eruptionen registriert wurden, allerdings Fumarolen-Aktivität. Bei Schwierigkeiten können Sie ins Lager zurückgehen. Übernachtung in Zelten.
Tag 6

Erholung, Exkursion zum Bach „Solenij“

an dessen beiden Ufern Thermalquellen und heiße Moorbäder liegen. Übernachtung in Zelten.
Tag 7

Trekking (12km) zur Basis des Naturschutzparks „Nalitschewo“ mit dem Besuch der heißen Quellen „Teploretschenskie“

Baden in den heißen Quellen, deren Heilkraft bei vielen Krankheiten erwiesen ist. In diesem Gebiet gibt es Schlamm. Sie können Moorbäder nehmen. Baden in den heißen Quellen. Unterbringung und Übernachtung in Hütten.
Tag 8

Trekking über den Pass (1160m) zum Tal des Flusses „Pinaschevo“ (26km)

Bei guter Witterung eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf die Vulkane „Aag“, „Arik“ und „Korjakskij“. Die Wanderung führt durch den Birkenwald. Übernachtung in Zelten.
Tag 9

Trekking im Tal des Flusses „Pinaschevo“

Berge, Birkenwald und unberührte Natur wechselt sich ab, Flora und Fauna strömen über vor Reichtum und Artenvielfalt. Die Rückfahrt (55km)  mit dem Geländewagen aus dem Dorf „Pinaschevo“ nach Paratunka (Erholungsgebiet).  Unterbringung im Hotel (DZ), Erholung, Baden im Bassin mit Thermalwasser.
Tag 10

Besuch des Fischmarktes

  • Kaufen von Kamtschatkas Souvenirs.
  • Transfer zum Flughafen, Abschied.

Tourberichte

Es gibt noch keine Bewertungen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wertung